sábado, 13 de febrero de 2016

Lesung aus dem Evangelium, Domingo 14. Februar (hier klicken)


 Sonntag 14. Februar
 Evangelium Tag für Tag (Lk 4, 1-13): Zu dieser Zeit Jesus, voll des Heiligen Geistes, kehrte vom Jordan und wurde vom Geist in die Wüste vierzig Tage geführt, um vom Teufel versucht. Er aß nichts in jenen Tagen, und nach ihnen, er war hungrig. Und der Teufel sagte: "Wenn du der Sohn Gottes bist, um diesen Stein Befehl Brot zu werden." Jesus antwortete ihm: "Es steht geschrieben:". Nicht vom Brot allein macht Mann leben ' "

Sie führte ihn zu und zeigte ihm in einem Augenblick alle Reiche der Erde; und der Teufel sagte: "Ich gebe dir all die Kraft und die Herrlichkeit von ihnen, weil es mir zugestellt wurde, und gebe sie, wem ich will. Wenn also mich anbeten, alle soll dir gehören. " Jesus antwortete ihm: "Es steht geschrieben:". Anbetung des Herrn, deinen Gott, und ihm allein dienen ' "

Es dauerte ihm nach Jerusalem und stellte ihn auf die Zinne des Tempels und sagte: "Wenn du Gottes Sohn, so laß dich hinab; denn es steht geschrieben: "Eine seine Engel anvertrauen werden Sie zu schützen". Und: "In ihren Händen wird sie tragen deinen Fuß nicht an einen Stein zu schlagen." Jesus antwortete ihm: "Es wird gesagt," nicht den Herrn, deinen Gott setzen Sie. " Beendet alle der Versuchung, ging der Teufel von ihm, bis ein günstiger Zeitpunkt.

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago Zamora 

  #padresantiagozamora #sacerdotessinfronteras #evangelio #diario #cristo #jesus #biblia #cristianismo