lunes, 4 de enero de 2016

Tägliche Lesung des heiligen Evangeliums, dienstag, 5. Januar (hier klicken)


  Dienstag, 5. Januar
  Tagesevangelium (Joh 1, 43-51): Zu diesem Zeitpunkt entschied Jesus nach Galiläa gehen. Er findet Philippus und sagt: "Folge mir." Philippus aber war von Bethsaida, der Stadt des Andreas und Petrus. Philippus findet Nathanael und sagt ihm: ". Das von dem Mose im Gesetz und die Propheten haben wir festgestellt, Jesus, der Sohn Josephs, von Nazareth" Nathanael antwortete ihm: "Nazareth kann alles gut!?". Philip sagte: "Kommen Sie und sehen."

Nathanael zu Jesus und sagte, es sah "Da hast du einen Israeliten haben in der Tat, in welchem ​​kein Falsch ist." Er sagt Nathanael: "Woher weißt du mir?". Jesus antwortete ihm: "Bevor Philippus dich rief, als du unter dem Feigenbaum warst, sah ich dich." Nathanael antwortete ihm: "Rabbi, du bist der Sohn Gottes, du bist der König Israels." Jesus antwortete: "Warum ich Ihnen sagte, ich dich unter dem Feigenbaum sah, glauben Sie es? Sie werden mehr Dinge zu sehen. " Und er fügte hinzu: "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf- und niedersteigen auf den Sohn des Menschen."

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago Zamora

  #padresantiagozamora #sacerdotessinfronteras #evangelio #diario #cristo #jesus #biblia #cristianismo