domingo, 31 de enero de 2016

Lesung aus dem Evangelium, Montag, 1. Februar (hier klicken)


  Montag 1. Februar
  Tagesevangelium (Mk 5, 1-20): Zu der Zeit, Jesus und seine Jünger kamen über das Meer, den Bereich der Gerasener. Gerade aus dem Boot sprang, kam, um mit einem unreinen Geist wohnt in den Gräbern zu erfüllen, zwischen den Gräbern einen Mann, und niemand konnte ihn binden, auch nicht mit Ketten, weil viele Male hatte er mit Fesseln und Ketten gebunden worden, aber er die Ketten gebrochen und gebrochen die Fesseln, und niemand beherrschen konnte. Und immer, Tag und Nacht, in den Grabhöhlen und die Hügel, schrie und schlug sich mit Steinen. Nach der Ferne sehen, Jesus, lief er und fiel vor ihm nieder und rief mit lauter Stimme: "Was habe ich mit dir, Jesus, Sohn Gottes, des Allerhöchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, quäle mich nicht. " Ist, dass er zu ihm gesagt hatte, "unreinen Geist, komm heraus dieses Mannes." Und er fragte: "Was ist dein Name?". Antwortete: "Mein Name ist Legion, denn wir sind viele." Und er bat ihn, daß er sie nicht sie weg aus der Region.

Es gab eine große Herde Schweine Fütterung am Fuße des Berges; und sie bat ihn, "Senden Sie uns in die Schweine, damit wir ihnen geben." Und lassen Sie ihn. Und die unreinen Geister kam heraus und fuhren in die Schweine, und die Herde-etwa zwei Millionen sprang in den See von der Spitze der Klippe und waren im Meer ertrinken. Die Hirten flohen und verkündigten es in der Stadt und auf dem Land; und die Leute kamen, um zu sehen, was es war, daß passiert war. Sie kommen zu Jesus und sehen den Besessenen, der die Legion gehabt, sitzen, bekleidet und bei klarem Verstand, und sie fürchteten sich sehr. Diejenigen, die es sah, erzählte ihnen, was zu der dämonischen und der Schweine geschehen war. Dann fingen sie an, ihn zu bitten, vom Abschluss zu bleiben.

. Und in das Boot, der gewesen war Besessenen aufgefordert, mit ihm zu sein, aber es wurde nicht gewährt zu bekommen, aber sagte: "Geh nach Hause, wo Freunde und ihnen sagen, was der Herr für dich getan hat und Er hat Erbarmen mit dir hat. " Er ging weg und fing an, in der Dekapolis verkünden, alles, was Jesus für ihn getan hatte, und alle staunten.

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago Zamora

  #padresantiagozamora #sacerdotessinfronteras #evangelio #diario #cristo #jesus #biblia #cristianismo