viernes, 24 de julio de 2015

Lesung aus dem Evangelium, Samstag 25. Juli (hier klicken)


Liturgische: Samstag 25. Juli. Fest des heiligen Jakobus, des Schutzpatrons von Spanien
 Evangelium (Mt 20, 20-28): Zu diesem Zeitpunkt näherte sich Jesus die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen, und kniete nieder, um etwas fragen. Er sagte: "Was willst du?". Sie sagte zu ihm: "Befehl, dass diese meine zwei Söhne sitzen einer zu deiner Rechten und einer zu deiner Linken, in deinem Reich." Jesus antwortete: "Du weißt nicht, was Sie fragen. Könnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke? ". Sie sagen zu ihm: "Yes, we can." Er sagte zu ihnen: "Meine Tasse trinken werdet; aber zu meiner Rechten sitzen oder zu meiner Linken ist bei mir zu vergeben, ist aber nicht für die es von meinem Vater bereitet. "

Wenn die zehn hörten, wurden sie unwillig über die zwei Brüder. Aber Jesus rief sie und sagte: "Ihr wisst, dass die Herrscher der Nationen herrschen als Master, und ihre Großen Gewalt über sie auszuüben. Es darf nicht sein unter euch; wer aber groß werden will unter euch soll euer Diener sein, und wer der Erste sein will unter euch soll euer Sklave sein; in der gleichen Weise, dass der Menschensohn ist gekommen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele serviert werden. "

  Ihr Bruder in Christus, Pater Santiago