domingo, 10 de abril de 2016

Das Lesen des heiligen Evangeliums, Montag, 11. April (hier klicken)


 Montag 11. April
 Evangelium des Tages (Joh 6, 22-29): Nach Jesus zufrieden fünftausend Mann hatte, seine Jünger sahen ihn auf dem Wasser gehen. Am nächsten Tag, die Menschen, die über das Meer geblieben waren, sah, dass es nur ein Boot da war, und dass Jesus nicht in das Boot mit seinen Jüngern bekam, aber die Jünger waren allein weggefahren. Aber Schiffe von Tiberias kamen in der Nähe der Stelle, wo sie das Brot gegessen. Wenn die Leute sahen, dass Jesus nicht da war noch seine Jünger, stiegen sie in Boote und kamen nach Kapernaum und suchten Jesus.

Als sie am Ufer des Meeres gefunden, sagten sie: "Rabbi, wenn Sie hierher gekommen?". Jesus antwortete ihnen: "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr sucht mich nicht, weil ihr Zeichen gesehen habt, sondern weil ihr die Brote aßen und wurden satt. Nicht für Lebensmittel arbeiten, sondern für die Speise zu Grunde geht, der zum ewigen Leben bleibt und die der Menschensohn geben wird, denn dies ist, den der Vater, Gott, sein Siegel gesetzt hat. " Sie sagten zu ihm: "Was sollen wir die Werke Gottes zu tun, tun?". Jesus antwortete: "Das Werk Gottes in ihm zu glauben, den er gesandt hat."

  Wir teilen seinen Bruder in Christus, Pater Santiago Zamora 

 #diario #padresantiagozamora #evangelio #sacerdotessinfronteras #jesus #cristo #iglesia #biblia #cristianismo