sábado, 26 de marzo de 2016

Das Lesen des heiligen Evangeliums, Sonntag, 27. März (hier klicken)


 Ostern Sonntag 27. März
 Evangelium des Tages (Joh 20, 1-9): Der erste Tag der Woche kam Maria Magdalena zum Grab früh am Morgen, als es noch dunkel war, und sieht der Stein vom Grab gerollt. Läuft weg und kommt zu Simon Petrus und dem Jünger, den Jesus liebte, und sagte zu ihnen: "Sie haben den Herrn weggenommen, und weiß nicht, wo sie ihn hingelegt haben."

Petrus und der andere Jünger, und ging in Richtung des Grabes. Sie liefen zusammen, aber der andere Jünger lief voraus schneller als Peter und erreichte das Grab zuerst. Er beugte sich vor und sah die Leinenbinden liegen; aber er hat nicht ein. Es kommt Simon Petrus, der ihm ins Grab folgen und sieht die Leinenbinden liegen, und die Serviette, die dem Haupt, der nicht bei den Leinenbinden, sondern in einem separaten Ort gefaltet. Dann ging er in auch der andere Jünger, der das Grab zuerst erreicht hatte; sah und glaubte, denn bis dahin hatte sie nicht die Schrift verstanden, dass er von den Toten auferstehen musste.

  Wir teilen seinen Bruder in Christus, Pater Santiago Zamora 

 #diario #padresantiagozamora #evangelio #sacerdotessinfronteras #jesus #cristo #iglesia #biblia #cristianismo