jueves, 12 de noviembre de 2015

Evangelium, Freitag 13. November (hier klicken)


  Freitag, 13. November
  Evangelium (Lk 17, 26-37): Zu dieser Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: "Wie es in den Tagen Noahs war, so wird es auch in den Tagen des Menschensohnes sein. Sie essen und trinken, sie heirateten und verheirateten bis zu dem Tag, da Noah in die Arche; die Sintflut kam und brachte sie alle um. Das gleiche, wie in den Zeiten Lots: sie aßen, sie tranken, sie kauften, sie verkauften, sie pflanzten, sie bauten; Aber der Tag Lot Sodom verließ, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und brachte sie alle um. Das gleiche wird am Tag passieren, wenn der Sohn des Menschen offenbart.

"An diesem Tag, der auf dem Dach ist, mit seinen Besitz zu Hause, nicht gehen, um sie abzuholen; und in ähnlicher Weise, die sich auf das Gebiet nicht mehr zurück. Denken Sie daran, Lots Frau. Wer versucht, sein Leben zu retten, wird es verlieren; und wer sein Leben verliert, wird es erhalten. Ich sage euch, auf dieser Nacht werden zwei auf einem Bett liegen: eine wird angenommen, und der andere links; wird es zwei Frauen zusammen Schleifen sein, einer wird genommen und der andere links ". Und sie sagte: "Wo, Herr?". Er antwortete: "Wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier."

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Pater Santiago