miércoles, 28 de octubre de 2015

Lesung aus dem Evangelium, Donnerstag 29. Oktober (hier klicken)


   Donnerstag, 29. Oktober
   Evangelium (Lk 13, 31-35): Zu dieser Zeit kamen einige Pharisäer zu Jesus und sagte: ". Gehen Sie weg, lassen Sie sich hier, denn Herodes will dich töten" Und er sprach: "Geht und sagt diesem Fuchs:" Ich Dämonen aus und vollbringe Heilungen heute und morgen, und am dritten Tage ich fertig. Aber es stimmt, dass heute und morgen und ziehen weiter, denn nicht, daß ein Prophet außerhalb Jerusalems zugrunde gehen. "

"Jerusalem, Jerusalem!, Was die Propheten und steinigt, die gesendet werden, tötet. Wie oft wollte ich deine Kinder, wie eine Henne unter ihre Flügel zu sammeln ihre Brut, und man verweigert! Nun, wollen Sie Ihr Haus verlassen. Ich sage euch mich nicht wieder sehen, bis der Tag Sie sagen, Gesegnet sei er, im Namen des Herrn "kommt!.

   Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago