viernes, 2 de octubre de 2015

Evangelium Samstag 3. Oktober (hier klicken)


 Samstag 3. Oktober
 Evangelium (Lk 10, 17-24): Zu dieser Zeit kehrte frohen zweiundsiebzig und sprach: "Herr, auch die Dämonen unterbreiten Sie uns Ihren Namen." Er sagte: "Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz. Siehe, ich habe euch Macht, auf Schlangen und Skorpione zu treten gegeben, und über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch schaden; Aber nicht freuen, weil die Geister untertan sind; aber darüber freuen, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind. "

Zu dieser Zeit wurde er mit Freude von dem Heiligen Geist erfüllt, und sagte: "Ich danke dir, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du all das den Weisen und Klugen verborgen hast und sie den Kleinen offenbart. Ja, Vater, so hat es dir gefallen. Alle Dinge sind mir von meinem Vater, und niemand weiß, wer der Sohn, nur der Vater; und wer der Vater, nur der Sohn und alle, wem es der Sohn offenbaren will. "

Wendet man sich den Jüngern und sprach: privat: "Selig sind die Augen, die sehen, was Sie sehen! Denn ich sage euch: Viele Propheten und Könige wollten sehen, was Sie sehen, aber nicht sehen und hören, was Sie hören, aber nicht zu hören. "

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago