lunes, 7 de septiembre de 2015

Lesung aus dem Evangelium, Dienstag 8. September (hier klicken)


Datum: Dienstag, 8. September Die Geburt der Jungfrau Maria
 Evangelium (Mt 1 1-16.18-23): Buch von der Geburt Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams: Abraham zeugte Isaak, Isaak den Jakob, Jakob der Vater von Juda und seine Brüder, Juda, der Vater von Tamar, Perez und Serach, Phares zeugte Esrom, Esrom zeugte Aram, Aram zeugte Amminadab, Amminadab zeugte Naasson, Naasson Vater von Lachs, Lachs der Vater, der Rahab, Boas zeugte Boas Ruth, Obed, Obed zeugte Jesse, Jesse zeugte den König David.

David war der Vater, der die Frau von Uriah, Solomon, Solomon der Vater von Rehabeam, Rehabeam, der Vater von Abija, Abija der Vater von Asaph, Asaph der Vater Josaphat, Josaphat, der Vater von Joram war, zeugte Joram Uzziah Uzziah zeugte Jotham, Jotham der Vater des Ahas, Ahas der Vater Hiskia Hiskia der Vater Manasse Manasse der Vater Amon, Amon der Vater Josias, Josia zeugte Jojachin und seine Brüder, als die Deportation nach Babylon.

Nach der Deportation nach Babylon, Jechonja gezeugt Salathiel, Salathiel zeugte Serubabel zeugte Serubabel Abiud, Abiud gezeugt Eljakim, Eljakim, der Vater von Azor, Azor der Vater von Zadok, Zadok, der Vater von Achim, Achim der Vater von Eliud, Eliud zeugte Eleazar, Eleasar, der Vater von Matthan, Matthan der Vater von Jakob, und Jakob zeugte Joseph, den Mann Marias, von welcher Jesus, der Christus genannt wird. Alle Glieder von Abraham bis auf David sind vierzehn; von David bis zur Deportation nach Babylon vierzehn Glieder; von der Deportation nach Babylon zu den Christus vierzehn Generationen.

Die Erzeugung von Jesus Christus war so: Maria, seine Mutter, war mit Josef verlobt, bevor sie kamen, zusammen zu leben, es war mit Kind von dem heiligen Geist. Ihr Ehemann Joseph war ein gerechter Mann und nicht bereit, als Beweismaterial vorgelegt, beschlossen, sie heimlich zu scheiden. Sie hatten geplant, wenn der Engel des Herrn im Traum erschienen und sagte: "Josef, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria nehmen Sie Ihre Frau, denn was in ihr geboren ist, des Heiligen Geistes. Sie wird einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Jesus geben; denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen. " All dies geschah, damit der Herr durch den Propheten gesagt erfüllt würde: "Siehe, eine Jungfrau wird schwanger werden und einen Sohn gebären, und sie wird ihm den Namen Emmanuel", was übersetzt "Gott mit uns."

  Ihr Bruder in Christus, Vater Santiago