lunes, 13 de julio de 2015

Lesung aus dem Evangelium, Dienstag 14. Juli (hier klicken)


Liturgische Tag: Dienstag, 14. Juli
  Evangelium (Mt 11, 20-24): Zu dieser Zeit fing Jesus an die Städte, in denen sie die meisten seiner Wunder vollbracht hatte, zu verfluchen, weil sie nicht Buße tun: Ihnen "Wehe, Chorazin! Wehe euch, Bethsaida! Da hätten sie die Wunder, die in Sie in Tyrus und Sidon vor Zeit in Sack und Asche, sie würden sich getan wurden durchgeführt. Deshalb sage ich, dass der Tag des Gerichts wird Tyrus und Sidon, als für Sie. Und du, Kapernaum, in den Himmel zu heben Sie? So werden Sie in den Hades sinken! Da hätten sie die Wunder Sie in Sodom getan getan haben, bis heute geblieben. Deshalb sage ich, dass der Tag des Gerichts wird erträglicher für das Land von Sodom, als für Sie. "

   Dein Bruder in Christus, Vater Santiago