martes, 6 de septiembre de 2016

Das Lesen des heiligen Evangeliums, Mittwoch 7. September (hier klicken)


Mittwoch, 7. September.
Evangelium Tag für Tag (Lk 6, 20-26): Zu dieser Zeit Jesus hob seine Augen auf seine Jünger und sprach: "Selig sind die Armen, denn euch gehört das Reich Gottes ist. Selig, die ihr jetzt hungert, denn ihr zufrieden sein soll. Selig sind, die ihr jetzt weint, denn ihr werdet lachen. Selig seid ihr, wenn euch hassen, fahren Sie heraus, missbrauchen Sie kündigen Ihren Namen als böse, für den Sohn des Menschen. Freut euch an jenem Tag und hüpft, euer Lohn ist groß im Himmel. Weil diese Weise taten ihre Väter den Propheten.

  Aber wehe euch, die ihr reich!, Denn ihr habt euren Trost haben. Wehe euch, die jetzt gut gefüttert werden!, Für sollst du Hunger. Wehe euch, die lachen jetzt!, Denn ihr werdet trauern und weinen. Wehe euch, wenn alle Menschen wohl von euch reden!, Weil auf diese Weise ihre Väter den falschen Propheten haben.

  Wort Gottes!

  Sie teilen ihr Bruder in Christus, Pater Santiago Zamora

 #padresantiagozamora #sacerdotessinfronteras #Evangelio #Jesus #Cristo #Biblia #katholischen #Iglesia #cristianismo #jesúsdenazaret #Ecumenismo