lunes, 12 de septiembre de 2016

Das Lesen des heiligen Evangeliums, Dienstag 13. September (hier klicken)



Dienstag, 13. September
Heilige: St. Johannes Chrysostomus, Bischof und Doktor der Kirche
Evangelium Tag für Tag (Lk 7, 11-17): Zu dieser Zeit ging Jesus in eine Stadt namens Nain, und mit ihm seine Jünger und eine große Menschenmenge. Als er das Tor der Stadt näherte, zog den Toten, der einzige Sohn seiner Mutter zu begraben, die eine Witwe war, die viele Menschen aus der Stadt begleitet. Auf ihr den Herrn zu sehen, hatte er Mitleid mit ihr und sagte: Weine nicht! Und er kam und den Sarg berührt. Wer trug ihn stand, und er sagte: Junger Mann, sage ich Ihnen! Stand Up! Der Tote setzte sich auf und fing an zu reden, und er gab es ihrer Mutter. Furcht ergriff sie alle, und sie priesen Gott und sprachen: Ein großer Prophet ist unter uns entstanden und Gott hat sein Volk besucht. Und was gesagt wurde über ihn in ganz Judäa und die ganze Region verteilt.


  Wort Gottes!

  Wir teilen seinen Bruder in Christus, Pater Santiago Zamora






   #sacerdotessinfronteras #padresantiagozamora #Evangelio #Catolico #Jesus
#Biblia #Cristo #Iglesia #cristianismo #jesusdenazaret #Ecumenismo #Eucaristia #comunidadabiertadesacerdotessinfronteras