sábado, 27 de agosto de 2016

Das Lesen des heiligen Evangeliums, Sonntag, 28. August (hier klicken)


Sonntag, 28. August
Evangelium Tag für Tag (Lk 14, 1,7-14): An einem Samstag zu einem der führenden Pharisäer gegangen zu essen, sie ihn beobachteten. Bemerkte, wie die Gäste die Orte ausgesucht, erzählte er ihnen ein Gleichnis: "Wenn man von jemandem zu einer Hochzeit eingeladen sind, nicht bekommen, an erster Stelle, damit er jemand mehr unterschieden, als Sie für ihn eingeladen wurde, und er, es wird Ihnen und ihn eingeladen, sie sagen: "Ort, um das geben", und gehen Sie dann beschämt den letzten Platz zu besetzen. Im Gegenteil, wenn Sie eingeladen sind, gehen und sitzen auf dem letzten Platz, so dass, wenn Ihr Gastgeber er dich eingeladen kommt, sagen Sie, "Freund, rücke hinauf". Und das wird eine Ehre für Sie vor allem sein, die am Tisch mit Ihnen sind. Für jeden, der sich selbst erhöht gedemütigt sein wird; und wer demütigt wird sich erheben. "

Er sagte auch, dass er ihn eingeladen hatte: "Wenn Sie ein Mittagessen oder Abendessen geben, nicht Ihre Freunde oder deine Brüder, deine Verwandten einladen oder Ihre reichen Nachbarn; damit sie nicht laden Sie wenden und Sie zurückgezahlt werden. Wenn Sie ein Bankett geben, dann lade Arme, Krüppel, Lahme, Blinde; und Sie werden gesegnet werden, weil sie nicht zurückzahlen können, für Sie bei der Auferstehung der Gerechten zurückgezahlt werden. "

  Wort Gottes!

  Wir teilen seinen Bruder in Christus, Pater Santiago Zamora

 #diario #padresantiagozamora #evangelio #sacerdotessinfronteras #jesus #cristo #iglesia #biblia #cristianismo