miércoles, 13 de enero de 2016

Lesung aus dem Evangelium, Donnerstag 14. Januar (hier klicken)


  Donnerstag, 14. Januar
  Tagesevangelium (Mk 1, 40-45): Zu dieser Zeit kam ein Aussätziger zu Jesus Betteln und kniete nieder, sagt er: "Sie können mich reinigen hinzuzufügen." Schade, streckte er die Hand aus und berührte ihn und sagte: "Ich will; Es ist sauber gemacht. " Und sogleich wich der Aussatz von ihm, und er sauber war. Sofort entließ ihn stark abweisend: "Schau, nicht sagen niemandem etwas, sondern gehe hin, zeige dich dem Priester und opfere für deine Reinigung die Gabe, die Mose befohlen zu einem Zeugnis über sie."

Aber er, so er ging, fing er an, mit Begeisterung zu verkünden und verbreitete sich die Nachricht, so dass Jesus nicht mehr in der Öffentlichkeit in jeder Stadt erscheinen, aber blieb draußen in verlassenen Orten. Und sie kamen zu ihm von überall her.

  Wir teilen Ihre Bruder in Christus, Vater Santiago Zamora

  #padresantiagozamora #sacedrdotessinfronteras #evangelio #diario #cristo #jesus #biblia #cristianismo