domingo, 26 de julio de 2015

Lesung aus dem Evangelium, Montag, 27. Juli (hier klicken)


Liturgische: Montag 27. Juli
  Evangelium (Mt 13, 31-35): Zu diesem Zeitpunkt noch Jesus vorgeschlagen anderes Gleichnis zu den Menschen: "Das Himmelreich ist gleich einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und auf seinen Acker säte. Es ist das kleinste von allen Samenkörnern, aber wenn es wächst, ist größer als die Kräuter und wird ein Baum, so sehr, dass die Vögel unter dem Himmel kommen und wohnen unter seinen Zweigen. "

Er erzählte ihnen ein anderes Gleichnis: "Das Himmelreich ist wie Hefe, die eine Frau nahm und unter drei Scheffel Mehl, bis es ganz durchsäuert war." All diese Dinge sagte Jesus zu den Menschen in Gleichnissen, und ohne Gleichnis sagte er ihnen nichts, so dass durch den Propheten erfüllt würde: "Ich will meinen Mund auftun in Gleichnissen, ich will verkünden, was sich seit der Erschaffung der Welt versteckt.

   Ihr Bruder in Christus, Pater Santiago